Videokunst, Medienkunst, technologiebasierte Kunst oder auch zeitbasierte Kunst sind Begriffe, um die Besonderheiten einer Kunstform zu charakterisieren, in der Technik angewendet und Medienverhalten thematisiert wird. Diese Kunstform hat sich seit den 1960er Jahren entwickelt, stets auf Innovationen in der Kommunikations- und Informationstechnologie reagiert und gehört heute selbstverständlich zur Vielfalt zeitgenössischer Kunstproduktion. Im Seminar werden Kenntnisse über die Entstehung der Medienkunst vermittelt, Einzelwerke diskutiert und grundlegende medientheoretische Texte gelesen.